Atempädagoge / Atempädagogin (Bühl)

Termine:

01.07.22 - 03.07.22 (1.Block)
15.07.22 - 17.07.22 (2. Block der 6-Tage Ausbildung)

In dieser Baustein-Ausbildung wird ein umfangreiches Grundwissen über die Atemarbeit und die Anwendung diese im Unterricht vermittelt.

Du kannst den Baustein einzeln absolvieren oder mit den anderen Baustein-Ausbildungen/Seminaren kombinieren, bis du z. B. den Abschluss „Yogalehrer*in 200 UE“ erreicht hast.  Dieser Abschluss "200 UE" wird in 2022 zum letzten Mal angeboten.

Mein Buch und die CD „Ruheinseln für ErzieherInnen“, eignen sich gut zur Vorbereitung und Ergänzung dieser Ausbildung.

Inhalte

In dieser Ausbildung lernst du, wie eine behutsame, schrittweise und individuelle Herangehensweise an den sensiblen Atem auch in der Gruppenarbeit gelingen kann.

Die liebevolle Atmosphäre im Kloster und die malerische Umgebung im Klosterpark laden Sie ein, Ihren Atem neu zu entdecken und als unendliche Kraftquelle zu nuten.

  • Der Atemvorgang: Äußere und innere Atmung, Atemmuskeln, Atemfrequenz, Atemrhythmus.
  • Atembeschwerden/Atemerkrankungen.
  • Die Vorteile von Atementspannungen bei Stress, innerer Unruhe und Angst.
  • Atempädagogik: Der Zusammenhang zwischen Atem, Gefühlen, geistiger Verfassung und Verhalten. Wechselwirkungen entdecken und nutzen.
  • Körperbild und Körpersprache, das Aufdecken von Atem- und Haltungsmustern.
  • Atem-, Bewegungs-, Entspannungsübungen zur Entwicklung des Körperbewusstseins.
  • Die Arbeit mit der bewussten Atmung unter verschiedenen Zielsetzungen: Z.B. Entspannung, Zentrierung, Kräftigung, Energielenkung, integrieren und transformieren von Emotionen.
  • Einfache Atembeobachtungsübungen und Visualisierungen als Soforthilfe bei Stress und Verspannungen.
  • Atemübungen aus dem Hatha-Yoga für Erwachsene.
  • Basisübungen für Kinder zur spielerischen Atembeobachtung, zum Stressabbau und zur Beruhigung.
  • Atemübungen in Geschichten und Spielen.
  • Die Vorteile, Chancen und Grenzen der Verbindung zweier Übungssysteme (Hatha-Yoga, östliches Übungssystem und Atempädagogik, westliches Übungssystem) zu einer ganzheitlichen Selbsthilfemethode.
  • Wirkungen der atempädagogischen Übungen erfahren.
  • Indikationen und Kontraindikationen.
  • Kursgestaltung in Gruppen und im Einzelunterricht.
  • Kursleiterkompetenzen.
  • Anwendungsbereiche, Möglichkeiten und Grenzen in Pädagogik, Beratung und Prävention, Abgrenzung zur Heilkunde, Öffentlichkeitsarbeit.
  • Erfahrungsaustausch.

Am Ende der Ausbildung wird eine Lehrprobe durchgeführt, in der die Teilnehmenden eine Sequenz einer Atempädagogik- Stunde planen und anleiteten.

Du bekommst zur Ausbildung ein umfangreiches Skript und am Ende eine Abschlussurkunde.

Voraussetzungen

Eine gute psychische Gesundheit.

Einheiten
6 Tage, 48 UE Präsenzunterricht je 45 Minuten. Beginn 09.00 Uhr, Ende 16.30 Uhr.
Preis

745,- Euro (inkl. Kursunterlagen und Zertifikat / ohne Unterkunft und Verpflegung). Der Preis ist der Endpreis. Nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen sie daher auch nicht aus.

Veranstaltungsort

Kloster Maria Hilf
Carl-Netter-Straße 7
77815
Bühl

Seminarleitung / Kooperationspartner

Ursula Salbert
Michael Salbert
Hinweis zur Anmeldung

Du bist interessiert oder hast noch Fragen?

Dann melde dich bei mir unter:
E-Mail: info@hatha-yoga-entspannung.de
Telefon: 07223 99 15 07

Ich freue mich auf Dich!

Ursula Salbert

Anmeldung hier klicken
zurück zur Übersicht