Atempädagoge/Atempädagogin (Baden-Baden)



Termine:

27.04.18 - 29.04.18

11.05.18 - 13.05.18 (2. Wochenende)

Anmeldung

In dieser 6-Tage-Ausbildung wird ein umfangreiches Grundwissen über die Atemarbeit und die Anwendung der Atempädagogik im Unterricht vermittelt. Mein Buch und die CD "Ruheinseln für Erzieherinnen" eignen sich gut zur Vorbereitung und Ergänzung dieser Ausbildung. Siehe auch: Meine Bücher und CDs

Im Entspannungstraining, wie auch im Yogaunterricht, wird eine Verbesserung des Wohlbefindens der Teilnehmer(innen) angestrebt. Dies geschieht u.a. durch Wahrnehmungsschulung und eine gezielte Atem- und Bewegungsarbeit.

In dieser Ausbildung lernen Sie Ansätze und Methoden aus dem Yoga und der westlichen Atempädagogik kennen. Im Mittelpunkt des Seminars steht die Erfahrung der Wechselwirkung zwischen Bewegung, Atemgeschehen und Körperverfassung. Wir widmen uns der Frage, wie eine angemessene Atem- und Bewegungsarbeit zur Förderung der Wahrnehmungs- und Entspannungsfähigkeit genutzt werden kann.

Inhalte

  • Anatomische und physiologische Grundkenntnisse über den Atemvorgang: Äußere und innere Atmung, Atemmuskeln, Atemfrequenz, Atemrhythmus.
  • Atembeschwerden/Atemerkrankungen
  • Die Vorteile von Atementspannungen bei Asthma und Bluthochdruck, innerer Unruhe und Angst.
  • Der Zusammenhang zwischen Atem, Gefühlen, geistiger Verfassung und Verhalten. Wechselwirkungen entdecken, verändern und nutzen.
  • Körperbild und Körpersprache, das Aufdecken von Atem- und Haltungsmustern.
  • Atem-, Bewegungs-, Entspannungsübungen zur Entwicklung des Körperbewusstseins und zum Lösen aller Atemräume.
  • Die Arbeit mit der bewussten Atmung unter verschiedenen Zielsetzungen: Z.B. Entspannung, Zentrierung, Kräftigung, Energielenkung, Loslassen von Emotionen.
  • Einfache Atembeobachtungsübungen und Visualisierungen als Soforthilfe bei Stress und Verspannungen.
  • Atemübungen aus dem Hatha-Yoga für Erwachsene, für Anfänger und Fortgeschrittene.
  • Basisübungen für Kinder zur spielerischen Atembeobachtung, zum Stressabbau und zur Beruhigung.
  • Atemübungen in Geschichten und Spielen.
  • Die Vorteile, Chancen und Grenzen der Verbindung zweier Übungssysteme (Hatha-Yoga, östliches Übungssystem und Atempädagogik, westliches Übungssystem) zu einer ganzheitlichen Selbsthilfemethode.
  • Die Wirkungen der atempädagogischen Übungen.
  • Indikationen und Kontraindikationen.
  • Kursgestaltung in Gruppen und im Einzelunterricht.
  • Kursleiterkompetenzen.
  • Anwendungsbereiche der Atempädagogik in der Prävention.

Am Ende der Ausbildung wird eine Lehrprobe durchgeführt, in der die Teilnehmenden eine Sequenz einer Atempädagogik- Stunde planen und anleiteten.

Sie bekommen zur Ausbildung ein umfangreiches Skript und am Ende eine Abschlussurkunde.

  • Eigene Übungserfahrungen mit Achtsamkeitsübungen, Entspannungstechniken, meditativen Übungen oder Yoga seit mindestens einem Jahr.
  • Erfahrungen im Umgang mit Menschen.
  • Mindestalter 20 J.

Sie haben Interesse?

Einheiten: 6 Tage, 48 UE Präsenzunterricht á 45 Minuten. Beginn 09.00 Uhr, Ende 16.30 Uhr.
Preis: 745,- Euro (inkl. Kursunterlagen und Zertifikat / ohne Unterkunft und Verpflegung)
Bedingungen: Siehe unter „Organisatorisches“

Ausbildungsort

Kloster Lichtental
Hauptstr. 40
76534 Baden-Baden Baden-Baden

Seminarleitung / Kooperationspartner

Anmeldung:

Hiermit melde ich mich kostenpflichtig an für:
Atempädagoge/Atempädagogin (Baden-Baden)

Preis: 745,- Euro (inkl. Kursunterlagen und Zertifikat / ohne Unterkunft und Verpflegung)

Nur für Spätanmelder ab 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn:
Ich bin einverstanden und verlange ausdrücklich, dass Sie vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung der beauftragten Dienstleistung beginnen. Mir ist bekannt, dass ich bei vollständiger Vertragserfüllung durch Sie mein Widerrufrecht verliere.

Ihre Angaben:

Bitte überprüfen Sie alle angegebenen Daten und bestätigen Sie Ihre Anmeldung!

Angaben ändern